FAQ

Hier findest du Antworten auf die wichtigsten Fragen

Produktinformationen

Wie funktioniert Pinke Welle?


Pinke Welle Periodenunterwäsche besteht aus einer 4-Lagen Technologie, welche bis zu 3 Tampons an Flüssigkeit aufnehmen kann. Die erste Lage leitet Flüssigkeit super schnell weiter und trocknet im Handumdrehen. Die zweite Lage saugt Flüssigkeit auf und hält diese fest. Die dritte Lage ist eine feuchtigkeitsundurchlässige Schicht, welche dafür sorgt, dass nichts ausläuft. Die äußerste Schicht besteht wie der Rest des Slips aus einem angenehm weichem Oberstoff.




Ersetzt Periodenunterwäsche Tampons und Binden komplett?


Da jede Frau und jede Blutung verschieden ist, kann man das so pauschal nicht beantworten. Generell kann ein Pinke Welle Slip bis zu 3 normale Tampons an Flüssigkeit aufnehmen. Wenn du leichte bis mittlere Blutungen hast, so brauchst du höchstwahrscheinlich nichts außer deinem Pinke Welle Slip. Solltest du sehr starke Blutungen haben, dann kann es sein, dass du in den ersten Tagen zusätzlich einen Cup oder Tampon benötigst und die letzten Tage deiner Periode nur den Pinke Welle Slip trägst.




Ist Periodenunterwäsche nur für die Periode?


Periodenunterwäsche kann während der Menstruation, bei Zwischenblutungen, Ausfluss oder auch bei leichter Inkontinenz getragen werden. Oder natürlich einfach so als ganz normale Unterwäsche.




Wie viele Pinke Welle Slips benötige ich?


Ideal ist es, wenn du 5 Periodenslips zuhause hast. Bei leichten bis mittleren Tagen reichen normalerweise 2 Slips pro Tag (einen tagsüber und einen für die Nacht). Bei stärkeren Tagen musst du wahrscheinlich mit 2 Slips tagsüber und einem in der Nacht rechnen.




Fühlt sich Periodenunterwäsche nicht feucht an?


Nein, denn unser 4-Lagen System besteht aus verschiedenen Schichten, die alle dafür sorgen, dass du dich rundum sauber und trocken fühlst. Sobald du Feuchtigkeit spürst ist dies ein Zeichen, dass du deinen Slip wechseln solltest. Abhängig von der Stärke deiner Blutung kannst du einen Slip jedoch bis zu 10 Stunden tragen, ohne Feuchtigkeitsgefühl.




Wieso ist Periodenunterwäsche besser als Tampons oder Binden?


Periodenunterwäsche ist vor allem im Bereich der Nachhaltigkeit überlegen, denn sie ist jahrelang haltbar und verursacht daher viel, viel weniger Abfall als Tampons und Binden, welche nur einmal getragen werden und dann auf der Mülldeponie oder schlimmer noch, in der Toilette landen. Vielen Mädchen und Frauen sind Tampons zudem unangenehm. Auch der gesundheitliche Aspekt ist nicht zu verachten - schon mal von toxischem Schock gehört? Auch können Tampons die empfindlichen Schleimhäute der Scheidenwände austrocknen, wodurch diese anfälliger für Infektionen oder Pilze werden. Binden auf der anderen Seite haben oftmals das typische “Windelgefühl”, was bei Periodenunterwäsche nicht der Fall ist. Es gibt also viele Gründe die für Periodenunterwäsche sprechen. Welcher Grund für dich besonders wichtig ist, kannst nur du beantworten.




Wie lange kann man Periodenunterwäsche tragen?


Dies kommt ganz auf die Stärke deiner Blutung sowie deinen Tagesplan an. Je nach Stärke deiner Blutung kann ein Pinke Welle Slip bis zu 12 Stunden getragen werden. Solltest du aber eine sehr starke Blutung haben, dann wirst du deinen Slip etwas früher wechseln, oder zusätzlich einen Cup oder einen Tampon benutzen müssen.




Wie wasche ich meinen Pinke Welle Slip?


Unsere Waschanleitung findest du hier.




Ist Periodenunterwäsche nicht unhygienisch? Sollte man diese nicht auf mindestens 60°C waschen?


Nein, Periodenunterwäsche ist nicht unhygienisch. Im Gegensatz zu beispielsweise Tampons, wird das Blut nicht in deinem Körper festgehalten, sondern nach außen geleitet. Die meisten Keime auf Textilien sind sowieso unsere eigenen und selbst die Mikroorganismen, die in den Spuren menschlicher Ausscheidungen und in Staub und Schmutz enthalten sind, für gesunde Menschen überhaupt kein Problem. Laut dem Umweltbundesamt reicht es Unterwäsche bei 40°C zu waschen.





Material

Aus was besteht mein Pinke Welle Slip?


Aus welchem Material das Modell besteht, findest du in der jeweiligen Produktbeschreibung. Die meisten Modelle unserer Periodenunterwäsche besteht aus Viskose aus Bambusfasern. Diese wird in einem patentierten und hochmodernen “Closed-Loop”-Verfahren aus dem Zellstoff der Bambuspflanze gewonnen, bei dem alle potenziell schädlichen Teile, die während des Herstellungsprozesses entstehen, vollständig versiegelt bleiben.




Enthält Pinke Welle Nanosilber, Zinkpyrithion oder andere Biozide?


Nein, Pinke Welle enthält keinerlei Biozide oder chemische Zusätze, denn diese können laut dem Bundesamt für Umwelt allergische Reaktionen auslösen, die hauteigene und für die Hautgesundheit wichtige Bakterienflora beeinträchtigen sowie eine Resistenz von Krankheitserregern entwickeln. Darüber hinaus können beim Waschvorgang die bioziden Wirkstoffe ausgewaschen werden und in die Umwelt gelangen, wo sie negative Auswirkungen auf die pflanzliche und tierischen Wasserorgansmen haben. Bereits 2017 schlug Schweden vor, Zinkpyrithion im Rahmen der Europäischen Chemikalienverordnung als akut und chronisch wassergefärdend (Kategorie 1) und reproduktionstoxisch (Kategorie 1B) einzustufen. Eine weitere Studie des SCCNFP der Europäischen Union ergab, dass Zinkpyrithion hautreizend sein kann. Das Bundesamt für Umwelt rät dazu, auf mit Bioziden behandelte Textilien zu verzichten.




Ist Pinke Welle vegan?


Na klar, denn für uns bedeutet wahre Nachhaltigkeit auch eine faire Behandlung von Tieren. Deshalb sind all unsere Produkte PETA-Approved Vegan zertifiziert und somit frei von tierischen Inhaltsstoffen. Leider sind oftmals selbst Gütesiegel und eine angeblich “artgerechte Haltung” keine Garantie dafür, dass die Tiere nicht leiden oder vernachlässigt werden.




Was macht Viskose aus Bambusfasern so besonders?


Unsere Viskose wird aus Bambus gewonnen, welcher ein schnell nachwachsender Rohstoff ist, der nach dem Schlagen nicht abstirbt und so jedes Jahr neu geerntet werden kann. Er produziert zudem rund 35% mehr Sauerstoff und nimmt etwa fünfmal mehr CO2 auf als jede andere Pflanze. Bambus benötigt weder Dünger noch Pestizide und kommt mit relativ wenig Platz und Wasser aus. Im Gegensatz dazu werden zum Beispiel für die Herstellung eines Kilogramms Baumwollfaser bis zu 20.000 Liter Wasser verbraucht. Viskose aus Bambusfasern besticht durch ihr super weiches und seidiges Tragegefühl, ist atmungsaktiv und wärmeregulierend und auch für Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut geeignet. Bambusfasern nehmen Schweiß bis zu viermal schneller auf als Baumwolle und besitzen auch nach fünfzigmaligem Waschen eine hervorragende bakteriostatische Funktion (bestätigt von der Japan Textile Inspection Association).





Versand, Zahlung und Retoure





Welche Versandoptionen gibt es?


Wir bieten euch folgende Versandoptionen an: Innerhalb Deutschlands Standardversand mit der Deutschen Post (ohne Sendungsverfolgung, Regellaufzeit 4 Werktage): kostenfrei Standardversand mit DHL GoGreen (1-2 Werktage): 4,99 € Expressversand mit DHL GoGreen (1 Werktag): 10,72 € Österreich, Belgien, Niederlande Warenpost mit Deutsche Post (3-7 Werktage): 7,02 € Schweiz* Warenpost mit Deutsche Post (3-7 Werktage): 6,05 € *Bei Versand in die Schweiz können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren anfallen, die an die lokalen Behörden zu entrichten sind.




In welche Länder liefert ihr?


Wir liefern neben Deutschland auch nach Österreich, in die Schweiz sowie nach Belgien und Holland.




Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet ihr an?


Wir bieten folgende Zahlungsmöglichkeiten an: Kreditkarte (AMEX, VISA, Mastercard) PayPal Express Banküberweisung Shop Pay Apple Pay Google Pay eps-Überweisung




Retouren und Umtausch


Solltest du deine Pinke Welle Periodenunterwäsche zurückgeben wollen, so kannst du diese innerhalb von 14 Tagen an uns zurücksenden. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass die Unterwäsche ungetragen ist. Die Portokosten liegen beim Käufer. Die Retourenanleitung und das Retourenformular findest du hier. Nach Eingang und Prüfung deiner Retoure, schreiben wir dir dein Geld auf das von dir genutzte Zahlungsmittel innerhalb von 10 Werktagen gut. Im Falle eines Widerrufs werden von Pinke Welle keine Kosten für den Hinversand zum Käufer erstattet. Da der Standandversand generell kostenlos innerhalb Deutschlands ist, sind etwaige vom Käufer selbst gewählte höherwertige Versandarten und die daraus resultierenden Kosten vom Käufer zu tragen. Einen Umtausch können wir leider nicht anbieten. Bitte schicke einfach deine Bestellung als Retoure zurück und bestelle erneut.